Schlagwort-Archiv: Koalitionsfreiheit

Tarifeinheit mit Rechtsunsicherheit (BWS 9)

Warum das Urteil sowohl für Arbeitgeber als auch für Gewerkschaften Rechtsunsicherheit bringt.

Patrick Rieger zeichnet in seinen Anmerkungen die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts nach, bewertet die sechs zentralen Punkte der Entscheidung und beschreibt abschließend ihre Auswirkungen auf die Praxis.

Volltext auf www.gansverlag.de
Der Verlag bietet Ihnen hier den Volltext an. Weiterlesen →

Newsletter
Über unsere Neuerscheinungen informieren wir Sie auch im Newsletter. Melden Sie sich einfach über das nebenstehende Formular an.

BVerfG urteilt: Tarifeinheitsgesetz in Teilen nicht verfassungsgemäß

Verschiedene Klagen waren bereits gleich nach dem Inkrafttreten des Tarifeinheitsgesetzes beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingegangen. Der zentrale Kritikpunkt wog schwer und beklagte die Einschränkung eines Grundrechts, nämlich die in Art 9, 3 GG festgeschriebene Koalitionsfreiheit.

Nun hat das Gericht entschieden. In seiner Pressemitteilung schreibt das Gericht: „Bis zu einer Weiterlesen

Ist das Tarifeinheitsgesetz nicht verfassungskonform?

Beim Bundesverfassungsgericht liegen Verfassungsbeschwerden gegen das Tarifeinheitsgesetz vor. Wie das Gericht in Karlsruhe jetzt mitteilte, sind zwei mündliche Verhandlungstermine angesetzt worden, am 24. und 25. Januar 2017.

Wer sich auf die Verhandlung vorbereiten möchte, dem sei der zweite Band der Berliner wirtschaftsrechtlichen SchriftenTarifeinheitsgesetz. Eine verfassungsrechtliche Bewertung“ zur Lektüre empfohlen. Der Autor, Patrick Rieger, geht darin genau dieser Frage nach, ob nämlich das Tarifeinheitsgesetz verfassungswidrig ist.